13. BSG Weihnachtsturnier am 21.12.2014 in Markkleeberg

22.12.2014

103 Teilnehmer sorgen für einen Teilnehmerrekord

103 Teilnehmer gingen am 21.12. zu unserem 13. BSG-Weihnachtsturnier an den Start. Das bedeutet Teilnehmerrekord! Austragungsort war schon wie im Jahr zuvor das Markkleeberger Rathaus. Die Teilnehmer - darunter die Kinder aus den Schachkursen der Schachschule Leipzig sowie unsere Vereinsspieler sowie deren Angehörige - spielten in 6 Runden Schweizer System ihr Sieger aus und fanden im Großen Lindensaal dafür hervorragende Bedingungen vor. 
In der Vorbereitung hatte das Ausrichterteam von der BSG Grün-Weiß Leipzig beste Vorarbeit geleistet. Gemeinsam mit dem Markkleeberger Förderverein pro Kinder- und Jugendschach sowie der Schachschule Leipzig wurde das Turnier erfolgreich durchgeführt. Dank gilt auch der Stadtverwaltung Markkleeberg für die Unterstützung.

Für die Jüngsten in den Grundschulturnieren ging es neben den Siegern des Weihnachtsturniers auch um zahlreiche Sonderwertungen. So wurden auch die Stadtmeister aus Markkleeberg, Markranstädt und Naunhof ermittelt. Bei den Kindern der Klassenstufen 1/2 setzte sich Marius Watts (Montessori-GS Leipzig) erfolgreich mit 5,0/6 Punkten durch. Florian Schön (GS Markkleeberg-Mitte) wurde punktgleich Zweiter und verwies Oliver Schumann (172. GS Leipzig) auf den Bronze-Rang. Florian, der im November schon Leipziger U8-Stadtmeister wurde, gewann damit auch die Markkleeberger Stadtmeisterschaft. Er verwies Maximilian Brauer sowie Philipp Stöhr (beide GS Markkleeberg-West) auf die Folgeplätze. Den Titel für die Markranstädter gewann Maximilian Jung (GS Markranstädt), bester Naunhofer Teilnehmer wurde Jan Hagenbeck-Hübert (GS Naunhof).
Im Turnier der Dritt- und Viertklässler ging es sehr knapp zu. Am Ende siegte Alexander Rollsing (August-Bebel-GS Leipzig) vor Wyn von Woedtke (Evangelisches Schulzentrum Leipzig) und Sebastian Legenstein (GS Markkleeberg-West). Alle drei hatten am Ende 5,0 Punkte aus den 6 Runden erspielt. Sebastian wurde damit Markkleeberger Stadtmeister und verwies in dieser Wertung Tobias Tonne sowie Malte Brandt (beide GS Markkleeberg-Mitte) auf die Plätze 2 und 3. Bester Markranstädter wurde William Lindner (GS Markranstädt)
Spannend auch das U10-Turnier für die Vereinsspieler. Es gewann am Ende nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen Aaron Hinze vor Alex Nguyen und Laurin Haufe mit je 5,0 Punkten. Aaron hatte die beste Wertung und gewann damit die U10-Vereinsmeisterschaft 2014. Ben Hagenbeck-Hübert (GS Naunhof) nahm den Stadtmeisterpokal für den besten Naunhofer mit nach Hause.
Interessant war auch das Angehörigenturnier, wobei fünf U14-Spieler dabei mit an den Start gingen. Am Ende setzte sich der Favorit Frank Willberg mit 6,0 Punkten durch, der damit als einziger Spieler am Tag eine 100%-Quote schaffte. Bemerkenswert der 2. Platz von Simon Westphal mit 4,5 Punkten. Der 11-jährige gewann damit den Siegerpokal der U14-Wertung und verwies Jonas Schubert sowie Antonia Gaszczak auf die Folgeplätze. Frank Wilke sowie unser U16-Spieler Hannes Jonischkies belegten die Plätze 2 und 3 der Wertung des Angehörigenturniers.

Herzlich bedanken möchten wir uns bei allen fleißigen Kuchenbäckern, bei den Turnierhelfern sowie bei den Spielern für die faire Turnierdisziplin. Die Teilnehmer wurden reichhaltig ausgezeichnet. 26 Pokale sowie attraktive Sachpreise und Süßigkeiten wurden an die 101 Teilnehmer vergeben. Keiner ging leer aus, denn Verlierer gibt es bei uns nicht. Kinder, die sich 5 Stunden in einem solchen Turnier konzentrieren können, haben höchste Anerkennung und Respekt verdient.

Unmittelbar vor Siegerehrung wurden noch zwei Preise verlost, die die Schachschule Leipzig gesponsort hat. Marie Herzog, die Schwester von Moritz aus der Grundschule Markkleeberg-Mitte spielte die Glücksfee: Gewinner der Schach-Lernsoftware "Fritz und Fertig" (Teil 4) wurde Florian Mühlbach (GS Markranstädt). Den Schachcomputer gewann Artem Nikipartsov (August-Bebel-Grundschule Leipzig).


Tabellen, Bilder und LVZ-Pressebericht

>>> Alle Endstände und Sonderwertungen im Überblick <<<

>>> Fotoalbum auf unserer Facebook-Seite <<<

>>> Presseartikel der Leipziger Volkszeitung vom 23.12.2014 <<<

Wir gratulieren allen Gewinnern nochmals sehr herzlich und wünschen allen Teilnehmern und Besuchern ein Frohes Weihnachtsfest.