Unsere Schulmannschaften

Auswahlmannschaft der Schachschule Leipzig

Die Schachschule Leipzig sucht und stellt sich auch Vergleichswettkämpfen. So bestritt unsere Schulauswahl von 24 Kindern im Juni 2016 und im Juni 2015 einen Städtevergleich in Magdeburg  gegen eine Magdeburger Stadtauswahl und gewann beide klar. Doch auch neben den sportlichen Dingen waren es erlebnisreiche Tage.


Regionale Schulschacholympiade

Die Grundschulmannschaften des Schulbezirkes Leipzig ermitteln ihre Bezirksmeister jährlich in der regionalen Schulschacholympiade. Die Schachschule Leipzig stellte daran mit Abstand die größte Teilnehmerzahl. Ziel ist es, dass jede kooperierende Grundschule, an denen unserer Kurse stattfinden, mit mindestens einer Schulauswahl an den Start geht. Gemäß der Turnierausschreibungen dürfen jährlich zwei Teams pro Schule starten.
So nahmen in den letzten Jahren stets mehr als 50 Teams zu diesem Bezirksausscheid teil, der neben dem Bezirksmeister gleichzeitig noch die drei oder vier Qualifikanten zum Landesfinale ermittelt. In den zurückliegenden Jahren schaffte dies stets mindestens eine unserer Grundschulmannschaft. In den Schuljahren 2013/14, 2014/15 und 2015/16 gewann unser Team der Grundschule Naunhof die Goldmedaille. Hier geht es zu den Ergebnissen: >>> Bezirksausscheid 2015/16 <<<.
2016/17 wurde die Regionale Schulsachacholympioade in zwei Turniergruppen geteilt, die separate Qualifikanten zum Landesfinale ermittelten. Hierbei gab es einen Dreifach-Sieg für unsere Mannschaften. Die GS Markkleeberg-West siegte vor der GS Markkleeberg-Mitte und der Montessori-GS Leipzig. Hier geht es zu den Ergebnissen: >>> Bezirksausscheid 2015/16 <<<.


Sächsisches Landesfinale der Schulschacholympiade

Aus den fünf Schulbezirken Sachsens starten je nach Teilnehmerzahl aus deren Vorausscheiden die besten Mannschaften zum Landesfinale. Dort werden die Meister ermittelt und geehrt. Aber damit nicht genug. die besten zwei Teams qualifizieren sich zur Deutschen Schulschachmeisterschaft. 
Im 2013/14 gewann die von uns betreute Auswahl der Grundschule Naunhof nach dem Bezirksausscheid auch das Landesfinale und qualifizierte sich zur Deutschen Meisterschaft. 2014/15 haben dies die Naunhofer erneut geschafft und belegten Platz 3, die Montessori-GS wurde Neunter. 2016 wurden die GS Naunhof erneut Sachsenmeister, die GS Markkleeberg-West erreichte Platz 12.
2017 waren gleich drei Mannschaften aus unserem Zuständigkeitsbereich für das Landesfinale qualifiziert. Die GS Markkleeberg-West wurde Zweiter und qualifizierte sich zur Deutschen Meisterschaft. Die Schulmannschaften der GS Markkleeberg-Mitte und der Montessori-GS Leipzig belegten die Plätze 12 und 13.

Hier geht es zu den Ergebnissen:
>>> Landesfinale 2014/15 <<<
>>> Landesfinale 2015/16 <<<
>>> Landesfinale 2016/17 <<<

 

Deutsche Meisterschaft

Daran nehmen dann maximal 70 Grundschulteams aus dem ganzen Bundesgebiet teil. Die jeweiligen Landesverbände stellen je vier Teams, zudem werden Freiplätze an die Ausrichter sowie an Mädchenmannschaften vergeben. Seit 2015 gibt es auch die Deutsche Meisterschaft für die Klassenstufe 1/2 in einer eigenen Wertung.
In den Schuljahren 2013/14 und 2014/15 erreichte die von uns betreute Schulmannschaft der Grundschule Naunhof einen starken 4. Platz. Damit verbesserte die bisherige Bestleistung der Grundschulmannschaft des Montessori-Schulzentrums Leipzig, das unter unserer Leitung als Sachsenmeister 2007 den 8. Platz belegte.
Den größten Erfolg feierten unsere Schüler 2015/16. Im Thüringischen Friedrichroda wurden die Grundschule Naunhof Deutscher Vizemeister der Grundschulen. Die Grundschule Markkleeberg-West wurde Deutscher Meister in der Klassenstufe 1/2.
2016/17 gelang der GS Markkleeberg-West ein doppeltes Husarenstück, als sich die Schule mit gleich zwei Teams zur Dutschen Meisterschaft qualifizierte. Das Team der Klassen 1/2 wurde Deutscher Vizemeister, die Mannschaft der Klassen 3/4 erreichten einen hervorragenden 14. Platz.

Hier geht es zu den Ergebnissen:
>>> Deutsche Meisterschaft 2014/2015 <<<
>>> Deutsche Meisterschaft 2015/2016 <<<
>>> Deutsche Meisterschaft 2016/2017 <<<


Sachsenmeisterschaft der Klassenstufe 1&2

Nachdem die Schachschule Leipzig im Sommer 2013 den 10. Leipziger Schulschachcup aufgrund des Jubiläums als Sächsische Schnellschachmeisterschaft ausschrieb und diese auch für Mannschaften der Klassenstufe 1&2 austrug, konnte auf unser intensives Bemühen der Jugendschachbund Sachsen überzeugt werden, diese Meisterschaft offiziell auszutragen. Bereits ein Jahr später war die Titelvergabe offiziell und wurde erneut gemeinsam von der BSG Grün-Weiß und der Schachschule Leipzig ausgerichtet. beide Male triumphierte auch bei den Kleinen die Grundschule Naunhof.
2014 gab es dabei sogar einen Doppelerfolg, denn den 2. Platz sicherten sich die Zwerge der Montessori-Grundschule Leipzig. 2015 richteten wir diese Meisterschaft erneut aus. Am 2. Mai wurden im Montessori-Schulzentrum die Sieger ermittelt. Bronze gewann dabei die Mannschaft der Gastgeber.
Den Endstand und Fotos gibt es in unserem >>> Turnierbericht <<<.
2016 fand die Meisterschaft mit 25 Tams in Plauen statt, wobei 10 Mannschaften durch die Schachschule Leipzig gestellt wurden, die mit dem Reisebus zum Turnierort fuhren. Unser Team der GS Markkleeberg-West wurde dabei Sachsen-Vizemeister. Endstand und Fotos gibt es in unserem >>> Turnierbericht <<<.
2017 findet diese Landesolympiade der Jüngsten in Dresden statt. Hierfür sind wir aktuell mitten in der Vorbereitung. Infos dazu im >>> Vorbericht <<<.

Sachsenmeister 2014 der Grundschulmannschaften,
Klassenstufe 1&2

Vize-Sachsenmeister 2014 der Grundschulmannschaften,
Klassenstufe 1&2

Grundschule Naunhof
Ben Hagenbeck-Hübert, Ben Lindner, Richard Junghans und Carl Güldenpfennig

Montessori-Grundschule Leipzig
Janosch Kraul, Leonard Schulz, Jonathan Küttner und Marius Watts

Wir gratulieren unseren beiden Top-Teams und wünschen ihnen für kommende Aufgaben maximale Erfolge!

Unsere Empfehlung zum Heimtraining

ExternalVideoWidget

Weitere Informationen und Empfehlungen dazu finden Sie auf unserer Homepage.